Revival rules!

df249f5565d71e9a2a588e97d7f70c05

In meinem Teil von Radio Brennt #7 habe ich mich dieses Mal mit dem US Punk-Revival der 90er beschäftigt. Nachdem es in der letzten Sendung um kalifornischen 80er Punk ging, folgt jetzt die zweite Etappe meiner Reise durch den amerikanischen Punk
In dieser Zeit kamen eine ganze Reihe von Punkbands neu oder zurück auf die Bühne. Interessanterweise stand das amerikanische Punk-Revival dabei musikalisch nie in der Tradition des 80er-Punks. Die Musik wurde melodiöser und die Bands legten ein flotteres Tempo vor.
Eine ganz entscheidende Rolle spielte in den 90ern das Epitaph-Label des Bad Religion-Gitarristen Brett Gurewitz, das vielen Bands ein Zuhause bot. Darunter NOFX, Rancid und Pennywise, die in unserer siebten Sendung alle zu hören sind. Das Indie-Label hatte aber auch Größen wie the Offspring unter Vertrag, die von der NOFX-Vorband schnell zur erfolgreichsten Band des Punk-Revivals avancierten. Aber auch Green Day und Blink 182 schafften den Sprung in die Radios und in die oberen Etagen der Musikindustrie.
Mit der Veröffentlichung ihres dritten Albums „Smash“ gelang the Offspring der kommerzielle Durchbruch. Die Platte erschien 1994 auf Epitaph und verkaufte sich über elf Millionen mal – mehr als eine Band eines Indie-Labels jemals zuvor erreicht hatte. Nach diesem überraschenden Erfolg rissen sich die Major-Labels um die Musiker aus Orange County. Nach langem hin und her unterzeichneten the Offspring schließlich bei Columbia Records. Mit diesem großen Schritt überwarf sich die Band mit Teilen der Szene und Epitaph Gründer Brett Gurewitz, der als einer von vielen in diesem Video den Erfolg der Platte Revue passieren lässt:

Author
Jan

Further reading

Radio Brennt Jubiläumssendung steigt am 25.8.

Der-wahre-Dude3

Am 25.8. ist es so weit. Die große Radio Brennt! Jubiläumssendung steigt um 18 Uhr. Als Ehrengast haben wir uns Der Flotte Totte von den Monsters of Liedermaching eingeladen. Einschalten! Wird gut. Nach dem Klick gibt es noch mehr Poster. Um genau zu sein ist es übrigens die 51. Sendung, aber in der feiern wir dann unser 50. Jubiläum. (mehr …)

RETTET Tide 96.0!

tide_logo-web

Unser wunderschöner Sender, der es uns ermöglicht, die schöne Sendung Radio Brennt! einmal im Monat zu machen ist in Gefahr. Tide 96.0 ist ein Bürgersender in Hamburg, der öffentlich-rechtlich finanziert wird. Als solcher sind wir auf die Rundfunkgebühren angewiesen. Die Radioproduzenten bei Tide 96.0, u.a. auch wir, arbeiten überwiegend unentgeldlich und stecken viel Zeit und teilweise auch mal privates Geld (für Platten etc.) in ihre Sendungen. Daher bekommt ihr für einen Bruchteil des Budgets eines normalen Senders ein abwechslungsreiches und tolles buntes Programm. Leider sollen aber die Rundfunkgebühren nächstes Jahr gesenkt werden, was auch eine drastische Budgetkürzung für Tide 96.0 zur Folge hätte, die das Überleben des Sender gefährdet. Um das zu verhindern, wurde schon eine Online-Petition aufgesetzt. Dort findet Ihr auch mehr Infos zum aktuellen Stand. Also bitte hier unterzeichnen:

https://www.openpetition.de/petition/online/herr-buergermeister-retten-sie-das-hamburger-buergerradio

Social Media

Folgt uns in den asozialen Medien!

Bewegtbildradio!

Unser Sender

TIDE Community Radio
Ihr hört uns bei verschiedenen Podcast-Diensten und auch immer am letzten Donnerstag im Monat um 18 Uhr beim Hamburger Community-Sender Tide.radio!