Posts Tagged: ‘Download’

The Delta Riggs – Endlich wieder Garage Rock!

February 25, 2013 Posted by Alex


The Delta Riggs habe ich ja schon mal in einer unserer Sendungen gespielt. Nachdem Jet und so einige andere Garage Rock Bands sich aufgelöst haben, sind The Delta Riggs quasi DIE Hoffnung für Fans des gepflegten Geschrammels. Jetzt hat die Band ihr selbst produziertes Debütalbum angekündigt. HEX.LOVER.KILLER soll es heißen und am 12. April erscheinen. Die Band hat es selbst produziert und bringt es auf eigenem Label heraus. Entsprechend ist es unwahrscheinlich, dass es auch offiziell nach Deutschland kommt. Aber in Zeiten des Internets ist das ja auch kein Problem mehr. Die erste Single seht und hört ihr im Player oben. Weniger bluesig als einige andere Titel, geht aber ganz gut nach vorne!

Mehr zum Thema gibts hier.

Musik von den Delta Riggs zum Hören und Downloaden gibt’s bei Bandcamp.

Chuckamuck – Neue Schrammel-EP for free!

October 15, 2012 Posted by Alex

Chuckamuck sind eine Band aus Berlin. Normalerweise würde ich an dieser Stelle schon ausschalten, schließlich kommt aus Berlin meist nur Hipster-Mist mit Elektrobeats oder schlimme 80s-Revival-Synthie-Mukke. Chuckamuck sind da erfrischend anders. Die Jungs spielen nämlich schönes Lo-Fi-Geschrammel, vielleicht am ehesten vergleichbar mit den Black Lips oder den Strange Boys und das am Donnerstag auch noch live bei mir in Lüneburg im Asta-Wohnzimmer an der Uni! Und wem das noch nicht reicht für einen Blogpost: Die neue EP “OMLETT” bietet die Band hier zum kostenlosen Download an! Das ist doch was, oder?

Chuckamuck (Quelle: http://chuckamuck.tumblr.com/)

 

The Orwells – Lo-Fi Garagenrock

September 27, 2012 Posted by Alex


The Orwells schrammeln mal ganz ordentlich, würde ich sagen. Vom Stil her vielleicht ein wenig wie die Black Lips, nur etwas wilder. In den USA hat die Band aus Illinois im Sommer ihre Debüt-LP “Remember When” auf den Markt gebracht. Hoffen wir mal, dass sie es auch mal für das ein oder andere Konzert nach Deutschland schaffen. Mehr zur Band und einen Song zum kostenlosen Download gibt es bei myspoonful.com.